Pressemitteilung

Baden-Baden, 29.10.2018

Das gruseligste Buch aller Zeiten

Zur Pressemitteilung
Pressemitteilung

Baden-Baden, 22.10.2018

'Augen zu und durch' - Media Control hat die Tops und Flops der Biografien in 2018.

Zur Pressemitteilung
Pressemitteilung

Baden-Baden, 15.10.2018

Kerkeling erhält Spitzenfeder für meistverkauftes Buch

Zur Pressemitteilung
Pressemitteilung

Baden-Baden, 09.10.2018

Börsenverein und MVB verlängern vorzeitig Verträge mit Media Control

Zur Pressemitteilung
Pressemitteilung

Baden-Baden, 08.10.2018

PocketBook, Ceebo und Umbreit bringen Hörbuch-Downloads in die Cloud

Zur Pressemitteilung
Pressemitteilung

Baden-Baden, 24.09.2018

#1-Bestseller: "Das ist Alpha!" von Kollegah
Kollegah erobert die deutschen und österreichischen Buch-Charts

Zur Pressemitteilung
Pressemitteilung

Baden-Baden, 02.07.2018

Die ultimativen media control-Bestseller erstes Halbjahr 2018

Zur Pressemitteilung

Produkte & Lösungen

TV-Einschaltquoten

Buch

Musik

Kino

Social Media Analyzer

Ceebo - eBook-Plattform

Media Voice

Video

Konsumentenpanel

mediacontrol

Unternehmen

Deutscher Medienpreis

Auszeichnung und Kunstwerk in einem

mehr erfahren

Produkte & Lösungen

media control

TV-Einschaltquoten

Social Media Analyzer

Buch

Ceebo - eBook-Download-Plattform

Musik

Media Voice

Kino

Konsumentenpanel

Video

Sport Analysen

Charts.de

Celebrity

News

19.11.2018

Michelle for President!

weiterlesen

29.10.2018

Das gruseligste Buch aller Zeiten

weiterlesen

Die media control "Spitzenfeder" des Monats

weitere Informationen

Spitzenfeder

Deutscher Medienpreis

Auszeichnung und Kunstwerk in einem:
Der Deutsche Medienpreis

Seit 1992 wird jedes Jahr der Deutsche Medienpreis vergeben, mittlerweile eine der renommiertesten Auszeichnungen im Medienbereich.

Ausgezeichnet wird, wer in einem Jahr Gesellschaft oder Politik prägend beeinflusst hat. Die Jury setzt sich aus Chefredakteuren der reichweitenstarken und bedeutenden Medien Deutschlands zusammen und gewährleistet eine unabhängige Nominierung über alle politischen Interessen und Medienkonglomerate hinweg. 

Nach der Preisverleihung steigt die legendäre TOP 100-Party, bei der auch Spitzenpolitiker und Größen aus Wirtschaft und Kultur mitfeiern. Presse ist an diesem Abend immer zahlreich vertreten. 

Die Skulptur für den Medienpreis wurde von dem seit 1972 in Deutschland lebenden Schweizer Künstler Roland Junker kreiert und wird jedes Jahr neu ausgestattet. Die Staatliche Majolika-Manufaktur in Karlsruhe formt das Kunstwerk und setzt es auf einen Sockel aus brasilianischem Marmor.

weiterlesen
Bisherige Preisträger
2016 Barack Obama
2015 Ban Ki-moon
2014 Jogi Löw
2013 Königin Máxima
2009 Angela Merkel
2008 Dalai Lama
2007 Steffi Graf und Andre Agassi
2006 Juan Carlos I., König von Spanien
2005 Bono - Paul David Hewson
2004 Hillary Clinton
2003 Kofi Annan
2002 Königin Silvia von Schweden und Königin Rania von Jordanien
2001 Rudolph Giuliani
2000 Gerhard Schröder
1999 Bill Clinton
1998 Nelson Mandela
1997 König Hussein von Jordanien
1996 Boris Jelzin
1995 Yassir Arafat und posthum Yitzhak Rabin
1994 François Mitterrand
1993 Helmut Kohl
1992 Helmut Thoma